1:1 im Heimspiel gegen Hartberg

Lange Zeit sahen unsere Königsblauen wie der sichere Sieger aus, in der dritten Minute der Nachspielzeit aber wiedermal die kalte Dusche in Form des Ausgleichs. Schmerzhaft zusätzlich auch der verletzungsbedingte Ausfall von Tobias Pellegrini – gute Besserung auf diesem Weg. Supportmässig gaben die Anwesenden gut Gas, lauter Singsang und viel Überkopfgeklatsche sowie ständiger Fahneneinsatz rundeten einen soliden Auftritt ab.

Bereits am kommenden Freitag geht es mit der englischen Woche in Lustenau weiter. Auf geht’s Linzer!