Niederlage im Cup gegen Stadl Paura

Eine in weiten Teilen umgekrempelte blau-weisse Mannschaft hatte sich für das Cup-Match auswärts in Stadl-Paura viel vorgenommen. Ebenhofer hatte unsere Königsblauen per Traumtor in Führung gebracht, die Heimischen glichen aber kurz vor Spielende noch aus - und hatten schliesslich im Elfmeterschiessen mehr Erfolg.

Die Cup-Saison 2018/19 ist somit nach bereits einer Partie auch schon wieder beendet. Nun heisst es umso mehr in der Liga zeigen, dass ein neuer Spirit herrscht - schon am kommenden Freitag in Wiener Neustadt ist Gelegenheit dazu. Kämpfen Vöestler!